Unsere Schulbetreuung

Philosophie und Ziele

Wir wollen den Kindern ein abwechslungsreiches und Freude bringendes Betreuungsangebot nach dem Schulunterricht und vor dem nach Hause gehen anbieten und die Eltern bei der Bewältigung ihres Alltags zu unterstützen. Die Kinder sollen gerne in die Betreuung kommen. Die Eltern müssen ein gutes Gefühl haben, wenn sie uns ihre Kinder anvertrauen.

Vertrauen, Kontinuität, Geborgenheit, sind für uns übergeordnete Ziele. Um diese Ziele zu erreichen, steht den Kindern seit Übernahme der Schulbetreuung durch den Förderverein ein fest angestelltes Betreuungsteam zur Seite. Das ist aus unserer Sicht Grundvoraussetzung dafür, dass sich die Kinder wohl fühlen und der berechtigte Anspruch der Eltern auf Zuverlässigkeit erfüllt wird.



Betreuungszeiten

Die Schulbetreuung wird an allen Schultagen und am Tage des Lehrerausfluges angeboten. Es besteht die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Grundbetreuung von 8.15 Uhr bis 13.30 Uhr und zusätzlich der Spätbetreuung bis 16.00 Uhr. In der Zeit von 8.15 Uhr bis 11.00 Uhr werden die Kinder in unterschiedlichen Klassen durch die jeweiligen Lehrer betreut, ab 11.00 Uhr öffnet die Schulbetreuung. Die Abholung der Kinder kann jederzeit erfolgen, außer zu den Pausenzeit und während der Mittagsverpflegung.

 



 

Betreuungsbeiträge (Stand: Juni 2017)

Die Kosten für die Grundbetreuung (11.00 Uhr bis 13.30 Uhr) betragen:

  • 43,50 € pro Monat für die Kinder der 1. und 2. Klassen bzw.
  • 33,50 € pro Monat für die Kinder der 3. und 4. Klassen.

Die Kosten für die Spätbetreuung (bis 16.00 Uhr) betragen ZUSÄTZLICH

  • 45,50 € pro Monat (unabhängig der Klasse, die das Kind besucht)

(Beispiel: Für ein Kind der 1. Klasse, dass das Spätbetreuungsangebot in Anspruch nimmt, betragen die monatlichen Kosten derzeit € 89,00.)

Die Monatsbeiträge für die Grundbetreuung erhöhen sich jährlich zum 01.08. (erstmalig zum 01.08.2016) eines Jahres automatisch um je 1,00 €.

Mittagsverpflegung und Kosten:

Für die Kinder in der Spätbetreuung bieten wir eine Mittagsverpflegung an. Die Mittagsverpflegung wird in der Mensa der benachbarten Realschule Volksgarten eingenommen.

Die Mittagsverpflegung ist freiwillig. Es kann für jeden Tag eine Mahlzeit bestellt werden, oder nur für einzelne Tage. Den Kindern werden rechtzeitig Bestellformulare für jede Woche mitgegeben, die zusammen mit dem passend abgezählten Beitrag wieder in der Betreuung abgegeben werden.

 

Die Kosten für die Mittagsverpflegung  pro Essen für das Schuljahr 2016/17 betragen 2,75 Euro und für das Schuljahr 2017/2018 sind es 3,80 Euro. Die Erhöhung kommt durch den Wechsel des Essenslieferanten der Realschule zustande und liegt nicht in unserem Einflussbereich. Diese Kosten sind nicht im Betreuungsbeitrag enthalten. Die Kosten für die Mittagsverpflegung werden 1:1, also ohne Aufschlag in Rechnung gestellt.



Unsere Angebote an die Betreuungskinder

Unsere Angebote an die Betreuungskinder sind sowohl von Kontinuität als auch von Abwechslungsreichtum geprägt. Mit der immer gegebenen Möglichkeit des Spielens und dauerhaften Bastel- und Leseangeboten wissen die Kinder, worauf sie sich freuen können.

Darüber hinaus besteht für die Kinder die Möglichkeit, in wechselnden AG-Angeboten neues kennenzulernen und auszuprobieren. Zu unseren bisherigen AG-Angeboten zählten neben einer Hunde-, Schach- und Zumba-AG. Laufend wird eine Fußball-AG angeboten. Es gibt keine Garantie auf einen bestimmten AG-Platz.

Die AGs sind kostenpflichtig! Informationen und Anmeldungsbögen werden rechtzeitig verteilt. 



 

Erledigung der Hausaufgaben

Selbstverständlich können die Kinder ihre Hausaufgaben während der Betreuungszeit erledigen. Natürlich stellen wir hierfür eine ruhige Umgebung zur Verfügung und das Betreuungsteam hilft den Kindern, wenn‘s mal „klemmt“.

All dies entbindet aber die Eltern nicht von Ihrer eigenen Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der zu erledigenden Hausaufgaben ihrer Kinder!

Es wird keine regelrechte Hausaufgabenbetreuung angeboten!



 

Ferienbetreuung

Wir wissen, dass die Ferienzeiten die Familien oft vor besondere Probleme stellen. Dennoch ist es uns nicht möglich, während der Ferienzeiten garantierte Betreuungszeiten anzubieten. Ferienbetreuungen werden jeweils ausgeschrieben und kommen ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Interessenten in den Oster- und Herbstferien für jeweils 1 Woche und in den Sommerferien für 1 oder 2 Wochen zustande. Während der Weihnachtsferien werden grundsätzlich keine Betreuungszeiten angeboten. Die Kosten für Ferienbetreuungen sind im Betreuungsbeitrag nicht enthalten.



 

Das Betreuungsteam

Den Kindern steht ein fest angestelltes Betreuungsteam zur Seite. Das ist aus unserer Sicht Grundvoraussetzung dafür, dass sich die Kinder wohl fühlen und der berechtigte Anspruch der Eltern auf Zuverlässigkeit erfüllt wird.

Wichtig ist uns zudem eine verantwortungsbewusste und den Erwartungen der Kinder und Eltern entsprechende Vorhaltung von Betreuungskräften. Wir orientieren uns an dem üblichen Betreuungsschlüssel von 1:15, halten demnach mindestens 1 Betreuungskraft pro 15 Betreuungskindern vor. Bei absehbaren Abweichungen setzen wir zusätzliche Aushilfskräfte ein. Aktuell erreichen wir einen Betreuungsschlüssel von 1:12.

Unser fest angestelltes Betreuungsteam:

 

Ulrike Andauer

(Teamleiterin)

Ulla Cosslar

(Vertreterin)

Anja Grollich

(Verwaltung)

Edith Krings

Heike Pforr

Olaf Genuit

Birgit Blaschke

Anja Syben

Niclas Jutz

Karin Gelhar (Küche)

Zur Beantwortung all dieser Fragen rund um das Thema Schulbetreuung steht Ihnen Frau Anja Grollich während der Schulzeit jeden Mittwoch und Freitag in der Zeit von 08.15 Uhr bis 10.15 Uhr, entweder persönlich in den Räumen der Betreuung oder telefonisch unter 02161-460828 oder per Email betreuung.ggs@gmx.de zur Verfügung.

Fragen zur Anmeldung und Bezahlung von AG-Angeboten und Ferienbetreuungen sowie die Bezahlung der Mittagsverpflegung richten Sie freundlicherweise ebenfalls an Frau Grollich.

Sollte Frau Grollich für Sie einmal nicht erreichbar sein, so stehen Ihnen natürlich das Betreuungsteam und der Vorstand des Fördervereins als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ein ausführliches Informationsblatt und einen Antrag auf einen Betreuungsplatz haben wir für Sie in unserem Downloadcenter bereitgestellt.

Infoblatt_Zum_Download_Internet.pdf
PDF-Dokument [182.9 KB]