Übernachtung in der Schule

 

Vom 7. auf den 8. Juni haben wir in der Schule übernachtet – sozusagen als Probe für unsere Klassenfahrt im September. Gemeinsam mit den Eltern haben wir uns zuerst zum Abendessen getroffen. Jeder hat etwas Leckeres für das Buffet mitgebracht.

Nachdem wir uns dann von den Eltern verabschiedet hatten, wurden unsere Bettenlager aufgeschlagen.

 

Weil es sehr lange hell bleibt und das Wetter schön war, haben wir anschließend noch auf dem Schulhof gespielt.

Danach gab es eine Kinovorstellung im Klassenraum von Frau Funkel. Wir haben Baymax geschaut. 

 

Als es draußen dann endlich dunkel war, haben wir uns auf die Suche nach dem Schulgespenst gemacht. War das gruselig!

 

 

Nachdem wir den Schatz gefunden und auch noch etwas davon naschen durften, war es Zeit für’s Zähneputzen.

 

 

Am nächsten Morgen sind wir etwas zerwuschelt wieder aufgewacht. Nachdem wir unsere „Betten“ wieder eingepackt und die Tische und Stühle wieder zurück in den Klassenraum geräumt hatten, gab es noch ein leckeres Frühstück.

 

 

Nach dem Frühstück wurden wir von unseren Eltern wieder abgeholt.

Wir sind jetzt bestens für die Klassenfahrt vorbereitet und freuen uns schon darauf!

Eure Raupen